W

Monday - Saturday, 8am to 10pm




Abbrucharbeiten 

Jetzt Offerten,  Preise und Kosten vergleichen

  • Geprüfte Anbieter & Handwerker  
  • Gratis mehrere Offerten einholen
  •  Anbieter Aus Ihrer Nähe              

Offerten einholen

Tipps und Anleitung zum  "

Abbrucharbeiten

"

 Der Ratgeber für "selber machen"  und "machen lassen" 


Abbrucharbeiten

  

 Abbrucharbeiten, Durchbriiche

Zum Stemmen, so nennt der Fachmann diese Tätigkeit, benötigen wir einige Stemmwerkzeuge und einen Föustel. Ein 1kg bis 2kg schwerer Hammer tut es auch. Die Stemmwerkzeuge dürfen keine Schlaggrate aufweisen, da man sich durch abplatzende Metallsplitter schmerzhafte und zum Teil gefährliche Wunden beibringen kann. Also Schlaggrate vorher abschleifen! Das zu schlagende Loch wird vor Beginn der Arbeiten auf der Mauer genau markiert. Man vergewissere sich' vorher, daß auf bzw. an der anderen Wandseite keine Spiegel oder andere Gegenstände hängen bzw. stehen, die noch benötigt werden. Dann wird links und rechts von oben und unten an der Markierung entlang im rechten Winkel zur Wand gestemmt. Danach oben und unten. Schließlich wird von der Mitte schräg in Richtung auf die linke bzw. rechte Seite oder nach oben und unten geschlagen. Diese Reihenfolge wiederholt sich, bis die gewünschte Tiefe des Mauerlochs bzw. -durchbruchs erreicht ist. Bei kleineren Mauerlöchern wird man das Stemmwerkzeug beim Schrägschlag nach rechts an der linken Seite des Lochs ansetzen müssen und umgekehrt. Auf diese Weise entsteht ein „Über-Kreuz-Schlagen“. Durch diese Methode erhält man genau geradwandige Löcher bzw. Durchbrüche. Man verwendet am besten einen Flachmeißel, bei Betonstemmarbeiten dagegen einen Spitzmeißel. Man kann auch in der Schlagtolge arbeiten, wie es auf der Zeichnung angegeben ist  .

Bei größeren Durchbrüchen (breiter als ein bis zwei Steinlöngen) vergewissere man sich vor Beginn der Arbeiten. daß nicht über der gewählten Stelle ein tragendes Bauelement ruht, z.B. Träger. Balken, Bogenwiderlager usw. Sollte dies der Fall sein. muß parallel vor und hinter der Wand die Decke abgestützt werden. Das Abstützen überlassen wir besser einem Fachmann! '

Sind diese Sicherungsmaßnahmen getroffen, wird der Mauerdurchbruch markiert, mit dem Mauerhammer der Putz entfernt, damit man die Schichten des Mauerwerks erkennen kann, und dann mit Fäustel und Flachmeißel in der oben beschriebenen Weise ein kleiner Durchbruch geschaffen (je nach Mauerdicke einen halben bis zwei Steine). Danach lassen sich relativ leicht die übrigen Steine der obersten Schicht entfernen. Größere Durchbrüche werden immer von oben nach unten ausgeführt, da bei umgekehrter Arbeitsweise unliebsame Überraschungen durch herabstürzende Mauerteile eintreten können. Übrigens ist bei breiteren Durchbrüchen zu empfehlen, gleich nachdem man die dritte Schicht entfernt hat, sicherheitshalber einen Fangoder Sicherheitsbalkenbzw. -tröger einzusetzen, damit durch die Klopfer schütterungen sich lösende Steinbrocken nicht auf den Arbeitenden stürzen können.

Handelt es sich um eine Türöffnung, so werden nach Angaben des Zimmermanns bzw. des Bautischlers auf jeder Seite drei Holzziegel (Türdübel) eingesetzt (Bild 348). Bei Fensteröffnungen muß man den Durchbruch etwas reichlich bemessen und dann eine saubere Verzahnung ausstemmen. Sodann wird nach Angaben des Tischlers bzw. nach den Fenstermaßen der Maueranschlag an das saubere Mauerende neu angemauert.

Schließen von Mauerlücken

Was tun wir aber dann, wenn wir überflüssige Türen oder Fenster zumauern wollen? Zuerst werden möglichst vorsichtig Fensterbzw. Türfutter bzw. Fensterbrett und Türschwelle entfernt. Danach schlägt man an mindestens jeder vierten Schicht einen Viertel-Stein tief das Mauerwerk heraus, um eine Verzahnung herstellen zu können. In diese Verzahnung binden dann die Läuferschichten ein, die das alte Mauerwerk mit dem neuen Mauerwerk fest verankern.

Nicht dabei vergessen, das alte Mauerwerk gründlich anzunössem um eine innige Bindung zwischen Mauerwerk und Mörtel zu ermöglichen! Bei Fenstern wird man, um keine Nische zu erhalten, vom Fußboden aus (Dielung herausnehmen und von der darunterliegenden Wand aus mauern!) hochmauern. Auch hier muß ab und zu ein Strecker in die Außenmauern eingebunden werden. Auch soll man nicht vergessen, den alten Putz abzuschlagen. Bei Türen vertahre man in entsprechender Weise. Nicht auf die Türschwelle mauern, da Holz nachgibt und sich später in der Mauer Risse bilden!
Alte, nicht mehr benötigte Schornsteindurchbrüche werden am besten mit Lehmmörtel und neuen Ziegeln vermauert. Man kann auch leichten Kalkmörtel verwenden. Keine Rußsteine verwenden, Öffnung gut säubern, besonders von Rußund Ascheresten! Sonst besteht die Gefahr des Durchschlägens (Fleckenbildung).

Anwenden von Plastdübeln

Ein schnelleres Verfahren gegenüber dem auf Seite173 beschriebenen Einsetzen von Holzdübeln stellt die Anwendung von Plastdübeln dar, die der Handel in verschiedenen Größen anbietet. Wie Bild 349 zeigt, benötigt man dazu einen Steinbohl’er oder einen Spiralbohrer aus Hartmetall. der in die Bohrmaschine gesetzt wird. will”

rend man für Bohrarbeiten ln Ziegelmauer. werk mit Schnellschnittbohrern (SS bzw. HSS) auskommt, werden für Dübelarbeiten in Plattenbauten solche Bohrer mit Hart metallspitze benötigt. Diese Bohrer sind im Fachhandel erhältlich, aber relativ teuer; deshalb ist zu empfehlen, daß die Kommunalen Wohnungsverwaltungen bei ihren zuständigen Versorgungskontoren tür Maschinenbauerzeugnisse derartige Bohrer bestellen, um diese über die Reparaturstützpunkte einem möglichst großen Personenkreis zugönglich zu machen.

Der hier gezeigte Plastdübel hat einen Außendurchmesser von etwa 8,5 mm (vorgesehen für eine 8-mm-Bohrung). Wenn in ihn eine Holzschraube mit 5mm Schattdurchmesser hineingedreht wird, dann ist die Spreizung des Dübelmantels so groß, daß ein sicherer Halt zur Wendung des Bohrlochs erzielt wird.


Kosten : Was kostet Abbrucharbeit  ?

Die Preise zu dem Thema  "Abbruch"  sind sehr unterschiedlich und hängen von mehreren Faktoren ab. Die Kosten in der Schweiz variieren stark je nach Handwerker, Firma und  m2 (qm). Für einen schnellen Preisvergleich und günstige Angebote von professionellen Firmen, empfehlen wir Ihnen kostenlose und unverbindliche Offerten hier anzufragen. Sie erhalten  anschliessend mehrere Offerten von bewerteten Anbieter. Bei der Bewertung spielt die gute Erfahrung eine grosse Rolle. 



.
 


 


 

Unsere Partner