W

Monday - Saturday, 8am to 10pm




Baumhaus  bauen

Jetzt Offerten,  Preise und Kosten vergleichen

  • Geprüfte Anbieter & Handwerker  
  • Gratis mehrere Offerten einholen
  •  Anbieter Aus Ihrer Nähe              

Offerten einholen

Tipps und Einleitung zum  "

Baumhaus  bauen

"

 Der Ratgeber für "selber machen"  und "machen lassen" 


Baumhaus  bauen

  

 Sie können sicher sein, daß Sie Ihren Kindern mit einem selbst gebauten Baumhaus eine riesige Freude bereiten. Voraussetzung ist natürlich ein von Größe und Wuchsform geeigneter Baum im Hausgarten. Gut geeignet für ein solches Bauwerk sind Laubbäume mit ausladend wachsenden Ästen wie beispielsweise Kastanie oder Buche. Falls Sie zur Miete wohnen, sollten Sie vorher das Einverständnis des Vermieters einholen.

Vermeiden Sie es nach Möglichkeit, die Holzkonstruktion direkt an den Baum zu schrauben oder zu nageln, denn das schafft Eintrittspforten für Krankheiten und Schädlinge; schließ lich soll der Baum nicht an dem Baumhaus zugrunde gehen.

Am verträglichsten für den Baum ist eine Konstruktion wie es auf den Abbildungen gezeigt wird. Kein Nagel und keine Schraube stecken im Holz, der Baum dient allenfalls als Stütze für das Haus, dessen Plattform in der Baumkrone ist, das aber eigentlich um ihn herum erric

tet wurde.Außer der Bank und der Plattform, die aus stabilen  Brettern gebaut wurden, besteht das hier gezeigte Modell ausschließlich aus imprägnierten Rundhölzern je nach Einsatz mit einem Durchmesser von 6, 10 oder 15 cm.

Zuerst werden die vier aufrechten Palisadenhölzer auf der Höhe der Querstreben leicht eingekerbt. Mit einem Stechbeitel wird das Holz so abgetragen, daß die Querstreben dort möglichst flach anliegen. Dann die Hölzer an den Stellen, wo sie verbunden werden sollen, mit einem 12-Millimeter-Bohrer senkrecht durchbohren. Die Verbindungen zwischen den aufrechten Palisaden und den Querstreben stellen Flachrund-Schrauben mit Vierkant-Ansatz (Schloßschrauben, MIZ x l 50) her. Dann die Palisadenhölzer aufstellen. Die Rundhölzer brauchen nicht allzu tief in den Boden eingegraben werden. Wenn Sie, wie in dem hier abgebildeten Beispiel, noch ein Schaukelgerüst an das Baumhaus anbauen wollen, sollte der äußere Stützpfeiler der Schaukel jedoch mindestens 80 cm tief im Boden verankert werden. Die lange Stange mit den Schaukelhacken ist als Querstrebe des Turmgestells zweimal verschraubt. Am anderen Ende liegt sie auf der ebenfalls 15 cm dicken Palisade auf. Für die Verbindung eignen sich Nagelbleche oder ein Bandeisen, das über das Rundholz gebogen und an beiden Seiten festgeschraubt Wird.

Beim Versehrauben der Querstreben sollten die GewindeEnden stets an der Seite herausschauen, wo die Verletzungsgefahr geringer ist. Um ganz auf Nummer sicher zu gehen, können Sie überstehende Schraubenenden auch einfach mit einer Eisensäge entfernen.

Beim Bau der Leiter kommen die Sprossen in gleichmäßigen Abständen von 30 cm an die
Stützholme. Auch hier sollten Sie vorher kleine Kerben einsägen und statt langer Nägel besser stabile Schrauben verwenden.


Kosten : Was kostet es ein Baumhaus zu bauen ?

Die Preise zu dem Thema  "Baumhaus  bauen"  sind sehr unterschiedlich und hängen von mehreren Faktoren ab. Die Kosten in der Schweiz variieren stark je nach Handwerker, Firma und  m2 (qm). Für einen schnellen Preisvergleich und günstige Angebote von professionellen Firmen, empfehlen wir Ihnen kostenlose und unverbindliche Offerten hier anzufragen. Sie erhalten  anschliessend mehrere Offerten von bewerteten Anbieter. Bei der Bewertung spielt die gute Erfahrung eine grosse Rolle.    




.
 


 


 

Unsere Partner