W

Monday - Saturday, 8am to 10pm




Heizung von Öl auf Gas umstellen

Jetzt Offerten,  Preise und Kosten vergleichen

  • Geprüfte Anbieter & Handwerker  
  • Gratis mehrere Offerten einholen
  •  Anbieter Aus Ihrer Nähe              

Offerten einholen

Tipps und Anleitung zum  "

Heizung von Öl auf Gas umstellen

"

 Der Ratgeber für "selber machen"  und "machen lassen" 


Heizung von Öl auf Gas umstellen

  

 Wie alle technischen Anlagen, so hat auch Ihr Heizkessel leider nur eine begrenzte Lebensdauer. Im Normalfall hält ein hochwertiger Kessel schon bis zu 15 Jahren. Grundsätzlich aber kann man davon ausgehen, daß der Zahn der Zeit in Form von Ablagerungen jedem Kessel zu schaffen macht. Bei älteren Kesseln ist oft mit bloßem Auge schon eine dicke Schicht zu sehen, die aus allerlei Ablagerungen und Ruß besteht. Diese Schicht wirkt wie eine Wärmedämmung. Sie verhindert, daß die volle Hitze der Flamme direkt an das zirkulierende Wasser abgegeben werden kann.

Da der nächste Winter ganz bestimmt kommt, sollten Sie in den wenigen heizungsfreien Wochen über einen Austausch des Kessels nachdenken. Wie ein defekter Kessel ausgetauscht wird, haben wir in Folge III (prototips 4/86) beschrieben. In dieser aktuellen Folge unserer HeizungsSerie zeigen wir Ihnen, wie die Umstellung auf einen GasKessel gelingt.

Auch diese Arbeit kann ein Heimwerker vornehmen -allerdings mit Hilfe von Fachleuten; denn die deutschen Gesetze verlangen, daß ein eingetragener Heizungsmeister die Anlage auch abmmmt.

In qualifizierten Bau und Heimwerkermärkten erhalten Sie nicht nur die benötigten Teile für den Ausbau, sondern auch die nötige fachliche Beratung. Ein lizensierter Meister sorgt auch für eine ordentliche Abwicklung der Genehmigungspapiere Für die Behörden.

Auch wer bisher noch keine Zentralheizung hatte, sollte sich sehr wohl überlegen, welche Brennstoffart für ihn in Frage kommt.

Energie sparen: Modernisieren mit Erdgas

In vielen Fällen ist die Heizung mit Erdgas eine echte Alternative zum Öl. Die wichtigsten Argumente Fürs Gas: Umweltfreundlichkeit, höherer Komfort, Platzeinsparung im Keller und keine Vorfinanzierung riesiger Ölmengen. Der Preis fürs Gas, lange Zeit günstiger als beim Heizöl, Wird sicher auch den derzeit sinkenden Heizölpreisen folgen. Voraussetzung für die Umstellung auf Erdgas ist allerdings, daß bereits die Gasleitung vor der Tür oder noch besser sogar im Haus liegt.

Neue Heizung spart Kosten

Der wichtigste Punkt jeder Heizungsmodernisierung ist jedoch die Energieeinsparung. Jeder will seine Heizkosten senken und damit Energie und Kosten sparen. Durch Wärmedämmung oder Senkung der Raumtemperatur wird jedoch meistens nicht die erhoffte Einsparung erreicht. Die eigentliche Ursache für Energieverluste wird wenig beachtet: eine veraltete Heizung, besonders alte Heizkessel mit zu geringer Energieausnutzung.

Alte Heizkessel und Öfen verursachen hohe Energieverluste, die man weder mit neuen Fenstern noch mit Wärmedämmung verringern kann. Hier bringt nur eine neue Heizung den erwünschten Erfolg.

 Energieverlusle im alten Heizungskeller

Doch wie stellen Sie nun fest, ob Ihr Heizkessel Energie verschwendet? Prüfen Sie während der Heizperiode, ob Ihr Keller warm beziehungsweise das Kesselgehäuse heiß ist. Dann strahlt der Heizkessel zuviel Wärme ab -und das kostet Ihr Geld. Wenn der Brenner an frostigen Tagen länger stillsteht, kühlt der Heizkessel aus und verbraucht -wenn der Brenner wieder anspringt --zu viel Energie, um sich selbst aufzuheizen. Wenn diese Dinge. zutrefl‘en, dann können Sie den alten Heizkessel durch einen modernen kleineren GasHeizkessel ersetzen, der gut wärmegedämmt und mit neuester Regeltechnik ausgestattet ist.

Thermostate für die Temperaturregelung

Entsprechend der Außentemperatur übemimmt ein witterungsgeführter Regler die Steuerung der kompletten Heizungsanlage.

Für behagliche Wärme in den einzelnen Räumen sorgen darüberhinaus die moderne Heizkörper-Thermostat-Ventile. Eine Umstellung, zum Beispiel von einem alten Heizungskessel mit integrierter Warmwasserbereitung auf einen neuen Gas-Heizkessel mit separatem Gas-Vorratswasserheizer ist eine sinnvolle und sehr preiswerte Lösung. (Komplett mit allem Zubehör ab zirka 4.500 Mark) Während der alte Kessel das ganze Jahr mit hohen Temperaturen arbeiten muß, können Sie bei neuen Gas-Vorratswasserheizer die Temperatur so regeln, daß Sie beim Warmwasser nicht einmal Kaltwasser mischen müssen.


Kosten : Was kostet es ?

Die Preise zu dem Thema  "Heizung von Öl auf Gas umstellen"  sind sehr unterschiedlich und hängen von mehreren Faktoren ab. Die Kosten in der Schweiz variieren stark je nach Handwerker, Firma und  m2 (qm). Für einen schnellen Preisvergleich und günstige Angebote von professionellen Firmen, empfehlen wir Ihnen kostenlose und unverbindliche Offerten hier anzufragen. Sie erhalten  anschliessend mehrere Offerten von bewerteten Anbieter. Bei der Bewertung spielt die gute Erfahrung eine grosse Rolle. 



.
 


 


 

Unsere Partner