W

Monday - Saturday, 8am to 10pm




Sauna bauen

Jetzt Offerten,  Preise und Kosten vergleichen

  • Geprüfte Anbieter & Handwerker  
  • Gratis mehrere Offerten einholen
  •  Anbieter Aus Ihrer Nähe              

Offerten einholen

Tipps und Anleitung zum  "

Sauna bauen

"

 Der Ratgeber für "selber machen"  und "machen lassen" 


Sauna bauen

  

 Sauna-Fans stehen vor der Frage, ob sie eine echte finische Sauna aus Blockbohlen oder eine in moderner Elementbauweise bauen. Während das Blockbohlenhaus im Garten eine Reihe von Vorteilen bietet (siehe auch proiitips Heft 4/86), wird beim Saunabau innerhalb von Wohnhäusern meist der Elementbauweise der Vorzug gegeben. Ein solches Schwitzkabinett besteht aus einem Gerüst aus Kanthölzern, die mit Paneelen verkleidet und mit einer Dämmschicht aus Mineralwolle und einer Alufolie als Dampfsperre isoliert sind. Diese Systeme eignen sich auch hervorragend für die Selbstmontage einer Sauna, da alle Teile wie bei einem Baukasten passend vorproduziert werden können.

Saunamasse

 

Der Marktführer Klafs bietet die Trumpf-Sauna zur Selbstmontage in Fünf verschiedenen Größen von 160 mal 200 bis 200 mal 250 Zentimetern Grundfläche an. Zwei mal zwei Meter groß sollte Ihre Sauna aber schon sein, damit Ihnen später beim Schwitzen nicht die Luft wegbleibt und Sie in der zu engen Kabine Platzangst bekommen.

Als Platz zum Aufstellen der Sauna eignet sich zwar im Prinzip jeder Raum des Hauses, in der Praxis wird es wohl aber doch der Keller oder das Dachgeschoß (Für die Schräge gibt’s Spezialprogramme) sein. Vor dem Aufbau sollte bereits der Stromanschluß (Drei Phasen Wechselstrom 380 Volt) und falls gewünscht auch ein Mauerdurchbruch fiir eine direkte Ableitung der Sauna-Abluft fertiggestellt sein. Kleinere Unebenheiten des Boden (bis etwa drei Zentimeter Gefälle gleicht der Bodenrahmen aus. Bei größeren Unebenheiten muß der Fußboden vorher nivelliert werden.

Nun kann der Aufbau beginnen: Entsprechend der Autbauanleitung des Herstellers (unbedingt vor Beginn der Arbeiten lesen) wird zuerst der Bodenrahmen montiert. Mit dem Hobel läßt es sich Bodenunebenheiten anpassen. Metallwinkel an den vier Ecken halten den Rahmen zusammen. Jetzt kommen die Wandelemente dran. Das hintere Eck können Sie am besten auf dem Boden vormontieren. Dazu zwei Seitenwände mit einem Eckpfosten verschrauben. Der Pfosten muß genau bündig mit den Wänden abschließen. Beim Aufstellen des Ecks auf dem Bodenrahmen ist darauf zu achten, daß die untere Feder der Wand in die Nut des Rahmens einrastet.

Sauna-Abdichtung 

Eine Sperrholzfeder bildet die Verbindung zwischen den einzelnen Wandtafeln. Ein selbstklebender Dichtungsstreifen, der später aufquillt, soll für eine einwandfreie Abdichtung der Wandstöße sorgen.  Nach und nach können Sie Jetzt alle der Wände ein schließlich des Türrahmens aufstellen. Die fertige Tür wird erst ganz zum Schluß emgehängt. Für die Abluft der Sauna müssen Sie mit der Stichsäge ein Loch in die Rückwand oder eine der Seitenwände Sägen. Zum AnreiBen am besten den Blechstutzen des Abluftschiebers an der entsprechenden Stelle auf das Holz halten.

Vor dem Aufbau der Decke sollten Sie das Diagonalmaß Ihrer Kabine überprüfen, denn noch können Sie Korrekturen vornehmen, wenn die Kabine nicht im rechten Winkel steht. Auch beim Dekkenaufbau sollten Sie wieder in der hinteren Ecke beginnen. Wenn Elektroleitungen später nicht mehr zugänglich sind, schieben Sie sie jetzt gleich in die Leerrohre der Saunawände. _ Die Federn der Deckenteile müssen in die obere Nut der Wandtafeln einrasten, mit ckleisten werden Decken und Wand dann von innen im Abstand von etwa 40 Zentimetern verschraubt. Nun kann’s an die Inneneinrichtung der Sauna gehen. Besteht der Fußboden aus Holz oder PVC-Belag, muß eine unbrennbare Platte unter den Ofen. Den Ofen dann so montieren, daß er einen gleichmäßigen Abstand zur Wand und dem Ofengitter hat. Den Anschluß des Stromkabels an Ofen und Steuerungseinheit sollten Sie jedoch aus Sicherheitsgründen einem Fachmann überlassen.

Geschwitzt wird erst nach einem Probelauf

Die Liegen dürfen Sie aber wieder selber einbauen. Zum Lieferumfang des Montagesatzes gehören bereits die Für den Saunagang benötigten Instrumente wie Thermometer und Hygrometer. Sie werden normalerweise so an der Rückwand angeschraubt, daß sie sich von außen durch das Türfenster ablesen lassen.

Bevor Sie jedoch zum erstenmal zum Schwitzen in Ihre neue Sauna gehen, sollten Sie den Saunaofen einige Zeit bei geöffneter Tür und geöffnetem Abluftschieber in Betrieb setzen, denn der Geruch beim Einbrennen der Heizstäbe kann einem voreiligen Saunabesucher den Spaß verderben.


Kosten : Was kostet Sauna bauen ?

Die Preise zu dem Thema  "Sauna bauen"  sind sehr unterschiedlich und hängen von mehreren Faktoren ab. Die Kosten in der Schweiz variieren stark je nach Handwerker, Firma und  m2 (qm). Für einen schnellen Preisvergleich und günstige Angebote von professionellen Firmen, empfehlen wir Ihnen kostenlose und unverbindliche Offerten hier anzufragen. Sie erhalten  anschliessend mehrere Offerten von bewerteten Anbieter. Bei der Bewertung spielt die gute Erfahrung eine grosse Rolle. 



.
 


 


 

Unsere Partner