W

Monday - Saturday, 8am to 10pm




Spiegel einbauen: Bad

Jetzt Offerten,  Preise und Kosten vergleichen

  • Geprüfte Anbieter & Handwerker  
  • Gratis mehrere Offerten einholen
  •  Anbieter Aus Ihrer Nähe              

Offerten einholen

Tipps und Anleitung zum  "

Spiegel einbauen: Bad

"

 Der Ratgeber für "selber machen"  und "machen lassen" 


Spiegel einbauen: Bad

  

 Jedes Spiegelproblem erfordert das richtige Befestigungssystem. Dieses hängt ab VOm Verwendungszweck des SDiegels, vom Untergrund, von der Glasstärke und von optischen Gesichtspunkten. Neben den demontierbaren Befestigungssystemen mit Magnethaltern oder Klebeblechen und der sichtbaren Befestigung mit Federklammern gibt es noch eine dritte, unbekanntere Lösung für die Spiegelmontage: Die Verklebung.

Bautechnik 

Diese Technik ist dort einzusetzen, wo andere Befestigungsarten zum Beispiel aus Platzgründen nicht in Betracht kommen oder der Einsatz eines dauerelastischen Materials aus anderen Gründen (Wandausgleich) sinnvoll ist. Wer im Bad großflächige Spiegel einbauen möchte, und zwar unsichtbar befestigt und tliesenbündig, der hat mit der Klebetechnik eine dauerhafte, sichere und optisch ansprechende Lösung. Spiegel und Fliesenflächen gehen versatzlos ineinander über, es stören keine Klammern, Staubkanten werden vermieden und man erspart sich das Verfliesen hinter dem Spiegel.

Beim fliesenbündigen Einbau vor einer verputzten Wand oder auf Mauerwerk sind jedoch ein paar wichtige Verarbeitungsregeln zu beachten. Da in einem Bad ständig mit Feuchtigkeit zu rechnen ist, mußten Spiegel bislang hinterlüftet werden. (Montage auf der Fliesenlläche!) Ohne Probleme geht der Einbau in eine Fliesenwand vonstatten, wenn bei der Verklebtechnik Garantiespiegel mit einer Spezialbeschichtung verwendet werden, die vorne durch das Glas und hinten durch eine spezielle Lackschicht geschützt ist. Wichtig ist außerdem, daß Spiegel niemals auf noch feuchten Untergründen (z.B. frisch verputzte Wand/noch nicht ausgetrocknetcr Mörtel) verklebt werden. Des weiteren müssen saugfahige Untergründe immer mit Primer (Grundierung ftir Spiegelkleber) vorbehandelt werden, insbesondere Beton, Gasbeton, unglasierte Fliesen und Gips. Ohne Grundierung haftet der Kleber auf Emaille, glasierten Fliesen/Klinkern sowie auf lasiertem Holz. Die Oberflächen müssen aber sau ber, fettfrei und trocken sein. Auch die Planität des Untergrunds ist sicherzustellen, damit keine Spiegelverzerrungen auftreten beziehungsweise die Verklebung überall greifen kann, der Spiegel also ausreichend Halt findet.

Haftfestigkeit des Spiegels


Um eine optimale Haftfestigkeit des Spiegels zu erreichen, ist es erforderlich, pro Kilogramm Spiegelgewicht mindestens eine zehn Millimeter breite Kleberraupe von hundert Millimeter Länge aufzutragen. (Ein Beispiel: Spiegelmaß 60 X 50 cm, Glasdicke 4 mm, Gewicht 3 kg, also 3 Streifen Kleber auftragen.) Den Kleber nicht punktförmig oder flächig aufbringen, sondern so, daß die zur Aushärtung erforderliche Luft zwischen den einzelnen Raupen zirkulieren kann.

Frühestens nach fünf Tagen inzwischen sollte der Kleber austrocknen können mit dem Verfugen beginnen. Entweder setzt man dann den schon in der Fliesenfläche verwendeten Fugenfüller ein oder man verfugt dauerelastisch mit Silikon.

Da es die Spiegel in den Stärken vier und sechs Millimeter gibt, ist es ein leichtes, die entsprechende Dicke, abgestimmt auf die Fliesenstärke, einzuplanen, damit am Schluß die Spiegeloberfläche auch bündig mit dem Fliesenbelag abschließt und eine makellose Badezimmerwand entsteht. 


Kosten : Was kostet Spiegel einbauen ?

Die Preise zu dem Thema  "Spiegel einbauen"  sind sehr unterschiedlich und hängen von mehreren Faktoren ab. Die Kosten in der Schweiz variieren stark je nach Handwerker, Firma und  m2 (qm). Für einen schnellen Preisvergleich und günstige Angebote von professionellen Firmen, empfehlen wir Ihnen kostenlose und unverbindliche Offerten hier anzufragen. Sie erhalten  anschliessend mehrere Offerten von bewerteten Anbieter. Bei der Bewertung spielt die gute Erfahrung eine grosse Rolle. 



.
 


 


 

Unsere Partner